Berichte

Wintercamping III (Jahreswechsel 2010 / 11)


Weil`s in den vergangenen Jahren (Bericht 08/09) und (Bericht 09/10) so viel Spass gemacht hat, weil der Campingplatz (Harz-Camping in Schierke am Brocken) immer noch klasse ist und weil wir ein paar Tage frei haben, werden wir auch den Jahreswechsel 2010 / 2011 wieder auf dem Brocken (1.141,1 m ü. NN) erleben.

WIKIPEDIA: Die Carretera Austral (offizielle Bezeichnung Ruta CH-7, früher auch Carretera Presidente Pinochet) ist eine rund 1350 Kilometer lange Straße von Puerto Montt nach Villa O’Higgins an der Südgrenze der Región de Aisén.

Lange Zeit war der Süden Chiles nur per Flugzeug oder Schiff zu erreichen. Der Panamericana-Highway führte nicht durch diese unwegsame Gegend, sondern über Argentinien nach Feuerland; der Grund liegt in der dichten Bewaldung des Gebietes, wohingegen das argentinische Patagonien sehr karg und somit weitaus leichter zu bebauen ist.

Lange Zeit sah es nicht so aus, als ob wir unseren Plan, unseren diesjährigen Sommerurlaub in Sölden (Österreich, Ötztal) verbringen zu wollen, tatsächlich realisieren könnten, da mir meine Gesundheit Probleme bereitet(e). Die alte Form ist noch längst nicht wieder hergestellt. Ich muss Einschränkungen akzeptieren, wenn wir am 15. Juli auf Tour gehen, aber der Arzt rät zu und unterstützt einen "Klimawechsel".